DEIN ZIEL IST ES BUSINESS-DEUTSCH MIT LEICHTIGKEIT ZU SPRECHEN?

Lerne Business-Deutsch und erreiche Deine beruflichen Ziele

Schimpfwörter aus dem Büroalltag (Teil 2)

Schimpfwörter aus dem Büroalltag (Teil 2)

Im ersten Teil dieses Videos hast Du bereits eine Auswahl an Schimpfwörtern gelernt, die Du auch auf den Fluren von Unternehmen hören kannst.

Heute gibt es den zweiten Teil der Schimpfwort-Serie. Dieses Mal präsentiere ich Dir Wörter, die nicht nur im Büro, sondern auch alltäglich verwendet werden könnten.

Du entscheidest dann selbst, inwiefern Du von diesen Wörtern Gebrauch machen willst.

Als Business-Deutsch-Experte solltest Du sie allerdings auf jeden Fall kennen.

Das Wissen um diese Wörter macht Dich zum Sprach-Experten – in allen Lebenslagen.

Zusätzlich zur Wortdefinition findest Du auch eine umfassende Wortbeschreibung, damit Du die Bedeutung eindeutig verstehen kannst.

1.Spaßbremse

= jemand, der allen anderen den Spaß verdirbt; eine langweilige Person.

Spaßbremsen kennt jeder. Das sind Menschen, die auf Partys schlecht gelaunt in der Ecke sitzen, bei Witzen niemals lachen und viel zu viel jammern. Diese Personen scheinen Spaß als etwas Unangenehmes zu empfinden, denn komische und spaßige Situationen lassen sie meistens kalt.

Solche Spaßbremsen sind der Stimmungskiller auf Partys, aber auch auf Firmenveranstaltungen vermiesen sie die lockere Atmosphäre. Sie sprechen über Probleme, verstehen keinen Spaß und laufen mit ernstem Gesicht herum. Das Wort „Spaßbremse“ ist geschlechtsneutral, kann also sowohl für Männer als auch für Frauen verwendet werden.

2.Warmduscher

= jemand, der keinen Mut hat; sich nichts traut

Warmduscher sind ängstliche Leute, die in wichtigen entscheidenden Situationen eher weglaufen, als  den Mut aufzubringen, das zu tun, was gemacht werden muss. Im Büro kann man Personen, die niemals ihrer Führungskraft widersprechen, auch als Warmduscher bezeichnen. Sie trauen sich also nicht, die eigene Meinung zu vertreten und auch mal der Führungskraft die Stirn zu bieten. Ein Warmduscher wählt immer den Weg des geringsten Widerstands.

3.Petze

= eine Person, die andere verrät, wenn sie einen Fehler oder etwas Unerlaubtes gemacht haben

Eine Petze spricht zu gern. Sie spricht mit jedem und über jeden. Diese Person kann keine Geheimnisse bewahren. Im Büro ist das der Kollege oder die Kollegin, die sofort zum Vorgesetzten rennt, wenn es etwas Neues zu berichten gibt. Macht jemand einen  Fehler, dann hat die Petze wieder neuen Gesprächsstoff, den sie weitertragen kann. „Petzen“ ist uncool – nicht nur in der Schule, sondern auch auf Arbeit.

4.Energievampir

= jemand, der anderen Menschen die Zeit und die Nerven raubt; eine nervige, negativ eingestellte Person

So erkennst Du Energievampire: Das sind Menschen, die selten etwas Positives zur Diskussion beitragen können. Sie beschweren sich überdurchschnittlich oft, sind pessimistisch eingestellt und meckern gern rum. Nach dem Gespräch mit einem Energievampir fühlst Du Dich ausgelaugt und energielos. Dieser Kollege oder diese Kollegin saugen wortwörtlich Deine Energie. Sie sind meist nicht besonders beliebt in der Firma, denn ihre energiesaugende Wirkung wird von den meisten anderen Mitarbeitern auch wahrgenommen.

5.Intelligenzbestie

= eine sehr schlaue Person. Intelligenzbestie kann aber auch ironisch für eine nicht besonders intelligente Person verwendet werden oder wenn jemand einen dummen Fehler macht.

Die Intelligenzbestie ist eine Person, die durch überdurchschnittlich gute Leistungen auffällt. Das ist jemand, der z. B. sein Studium in nur 2 Jahren schafft oder schon mit 16 Jahren an die Uni geht. Intelligenzbestie muss also nicht unbedingt ein Schimpfwort sein. Aber Vorsicht: Manchmal wird der Begriff sarkastisch eingesetzt. Wenn jemand etwas Dummes macht, dann kann auch der Kommentar „Intelligenzbestie“ erfolgen, aber dieses Mal genau in der gegensätzlichen Bedeutung „Du Dummerchen!“

Bilder von pexels.com und unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Abonniere meinen Newsletter und erhalte jede Woche ein neues Lern-Video. Zusätzlich bekommst Du eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen. KOSTENLOS.

Meine besten Tipps zum Deutschlernen

Abonniere meinen Newsletter! Dann bekommst Du jede Woche ein Lern-Video von mir. Als Geschenk erhältst Du zusätzlich eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen mit englischer Übersetzung. KOSTENLOS.

Sicherheit hat oberste Priorität. Deine Daten werden nicht weiterverkauft. Mehr Infos zum Datenschutz findest Du auf der Seite "Datenschutzerklärung".