DEIN ZIEL IST ES BUSINESS-DEUTSCH MIT LEICHTIGKEIT ZU SPRECHEN?

Lerne Business-Deutsch und erreiche Deine beruflichen Ziele

5 Gründe warum Du noch nicht fließend Deutsch sprichst

5 Gründe warum Du noch nicht fließend Deutsch sprichst

Fragst Du Dich manchmal verzweifelt, woran es liegt, dass Du noch nicht fließend Deutsch sprechen kannst, obwohl Du schon seit einigen Jahren die Sprache lernst oder sogar in Deutschland lebst?

Das ist ganz schön frustrierend – das verstehe ich. Um fließend Deutsch zu sprechen, müssen zunächst einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Im folgenden Video gebe ich Dir eine Checkliste mit 5 Gründen, die erklären könnten, warum Du noch nicht so weit bist, wie Du es gerne möchtest.

Es sind sicherlich nicht genau die Kriterien, die Du erwartet hast.

1. Du hast die Grammatik nicht verstanden / Du hast Grammatik-Lücken

Die deutsche Grammatik ist die wichtigste Voraussetzung, um richtiges Deutsch zu sprechen. Sie gibt die Struktur und die Logik der deutschen Sätze vor. Ohne gute Grammatikkenntnisse ist es unmöglich, auf hohem Niveau und fließend Deutsch zu sprechen.

Es ist so wie wenn Du ein Haus bauen möchtest, aber keine Ahnung vom Hausbau hast. Wenn Du Dich nicht genau mit Statik, Bauplanung, Architektur usw. auskennst, dann wird es Dir nie gelingen, ein gerade stehendes Haus zu errichten.

Genauso ist es bei der deutschen Grammatik und das fließende Sprechen. Du musst die Logik der deutschen Sätze verstanden haben, damit Du richtige Konstruktionen bauen kannst.

2. Du hast Angst Deutsch zu sprechen

Angst zu haben ist per se nichts Schlimmes. Die Angst bewahrt uns davor, in gefährlichen Situationen zu geraten und warnt uns, wenn eine Gefahr für unsere Gesundheit besteht.

Aber ist die Angst vor dem Deutschsprechen rational? Wovor genau hast Du Angst? Was könnte im schlimmsten Fall passieren?

Die Menschen schauen Dich komisch an, weil Du gerade einen Fehler gemacht hast? Oder sie wollen sich nur auf Englisch mit Dir unterhalten? Oder sie sprechen nicht länger mit Dir?

Na und? Sind das tatsächlich Gründe, die Dich davon abhalten sollen, Deutsch zu sprechen? Du darfst nie Dein Ziel aus den Augen verlieren – und das ist das fließende Sprechen. Das erreichst Du nur, wenn Du sprichst, sprichst, sprichst!

Konzentriere Dich nicht auf die anderen und auf die Angst! Konzentriere Dich auf Dein Ziel!

3. Du nutzt nicht JEDE Gelegenheit, um Deutsch zu sprechen

Wie oft hattest Du schon die Möglichkeit, Deine Meinung auf Deutsch zu äußern oder auf Deutsch zu diskutieren und Du hast diese Gelegenheit nicht genutzt?

Sei ganz ehrlich zu Dir! Wie oft bevorzugst Du doch weiter auf Englisch zu sprechen, obwohl Du genauso gut Dich auf Deutsch äußern könntest?

Das könnte der Grund sein, warum Du noch nicht fließend Deutsch sprichst.

Es ist wichtig, dass Du die Sprache bei jeder Gelegenheit nutzt. Auch wenn es viel bequemer ist, Englisch zu sprechen, ist das kein Grund nicht Deutsch zu nutzen. Gerade deshalb musst Du Dich zwingen Deutsch anzuwenden, damit es irgendwann einfacher wird auf Deutsch zu denken.

Wenn Du jetzt noch nicht die Möglichkeit hast, jeden Tag Deutsch zu üben, musst Du selbst dafür sorgen, dass Du diese Gelegenheit schaffst. Suche Dir einen Lehrer, einen Tandem-Partner, reise nach Deutschland, nimm einen Job in einer deutschen Firma an.

Wenn Du tatsächlich fließend sprechen möchtest, wirst Du auch einen Weg finden, wie Du das erreichen kannst. Du bist für Deinen Erfolg selbst verantwortlich.

4. Du hast keine starke Motivation

Aus welchem Grund lernst Du Deutsch? Wie wichtig ist es Dir die Sprache fließend zu sprechen?

Möchtest Du vielleicht in Deutschland studieren? Oder möchtest Du Deine beruflichen Chancen verbessern? Oder willst Du endlich von Deinen deutschen Kollegen ernst genommen werden? Möglicherweise willst Du aber auch ein gutes Vorbild für Deine Kinder sein, die selbst Deutsch lernen müssen?

Bewegt Dich Dein persönlicher Grund emotional?

Wenn Du keinen solchen emotionalen Grund hast, wird es schwierig werden, ein hohes Deutschniveau zu erreichen. Du musst etwas haben, woran Du Dich in den schwierigen Momenten festhalten kannst.

Fließend Deutsch zu sprechen ist ein ehrgeiziges Projekt. Das schaffst Du nur, wenn Deine Motivation dazu stark genug ist.

5. Du magst die deutsche Sprache nicht

Ist das so? Was ist Deine Meinung über Deutsch?

Denkst Du folgendes:

  • Deutsch ist zu schwer
  • Die Grammatik ist unlogisch
  • Ich bin zu alt Deutsch zu lernen
  • Deutsch klingt schrecklich
  • Deutsch zu lernen ist unmöglich

Dann hast Du eine negative Einstellung gegenüber der Sprache.

Oder bist Du eher dieser Meinung:

  • Deutsch ist sehr interessant
  • Ich beschäftige mich gern mit der Sprache
  • Ich lerne gern Deutsch
  • Die Grammatik ist logisch aufgebaut
  • Ich brauche Deutsch, um meine Ziele zu erreichen

Dann herzlichen Glückwunsch – Du hast eine positive Einstellung gegenüber Deutsch.

Diese positive Einstellung ist eine notwendige Voraussetzung, um ein Deutsch-Meister zu werden und fließend zu sprechen.

Schüler, die sich gern mit Deutsch beschäftigen, erreichen früher oder später ein sehr hohes Sprachniveau.

Deine Einstellung gegenüber der Sprache entscheidet also über Deinen Lernerfolg.

One Response to 5 Gründe warum Du noch nicht fließend Deutsch sprichst

Schreibe einen Kommentar

Abonniere meinen Newsletter und erhalte jede Woche ein neues Lern-Video. Zusätzlich bekommst Du eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen. KOSTENLOS.

Meine besten Tipps zum Deutschlernen

Abonniere meinen Newsletter! Dann bekommst Du jede Woche ein Lern-Video von mir. Als Geschenk erhältst Du zusätzlich eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen mit englischer Übersetzung. KOSTENLOS.

Sicherheit hat oberste Priorität. Deine Daten werden nicht weiterverkauft. Mehr Infos zum Datenschutz findest Du auf der Seite "Datenschutzerklärung".