DEIN ZIEL IST ES BUSINESS-DEUTSCH MIT LEICHTIGKEIT ZU SPRECHEN?

Lerne Business-Deutsch und erreiche Deine beruflichen Ziele

Der Unterschied zwischen „AUS“ und „VON“

Der Unterschied zwischen „AUS“ und „VON“

In diesem Video zeige ich Dir, wie Du die beiden Präpositionen „aus“ und „von“ in ihrer lokalen Bedeutung unterschieden kannst.

Du wirst nie wieder Probleme damit haben. 🙂

Außerdem offenbare ich Dir zwei besondere Anwendungen der beiden Präpositionen, die Dir vielleicht noch nicht direkt bewusst sind.

Unter dem Video findest Du alle Beispiele.

„AUS“ für „aus etwas heraus“

Die Präposition „aus“ nutzen wir immer dann, wenn etwas aus etwas anderem herausgenommen werden kann. Deshalb sagen wir auch „Ich komme aus….“, denn vorher war man in dem jeweiligen Land und nun ist man woanders. Man kommt also aus dem Land heraus.

Hier sind die Beispiele aus dem Video:

Ich komme aus Bulgarien.

Ich komme aus den USA.

Ich komme aus der Schweiz.

Ich komme aus Berlin.

Ich komme nicht aus dem Bett. (Es fällt mir heute schwer aufzustehen.)

Komm bitte aus der Kiste!

Darüber hinaus benutzen wir „aus“ auch in einer modalen sowie kausalen Bedeutung .

Wenn wir die Zusammensetzung einer Sache bestimmen, sagen wir

Der Pullover ist aus Wolle.

Die Tür ist aus Holz.

Folgende zwei Beispiele verdeutlichen die kausale Bedeutung von „aus“:

Sie heiratete aus Liebe.

Er handelte aus Überzeugung.

„VON“ ist der Startpunkt der Bewegung

Die Präposition „von“ kommt immer dann zum Einsatz, wenn Personen oder Institutionen den Startpunkt unserer Bewegung markieren.

Ich komme vom Arzt.

Ich komme von der Arbeit.

Wenn man betonen möchte, welche Aktivität man gerade ausgeübt hat, kann man auch sagen:

Ich komme vom Sport/vom Einkaufen.

„Von“ steht oft auch mit bestimmten Adverbien oder in festen Wendungen.

Ich bin von hier.

Von innen nach außen.

Das kommt vom Herzen.

4 Responses to Der Unterschied zwischen „AUS“ und „VON“

  1. Hallo Wasi!
    Ich habe gerade Unterricht mit meinem Schüler D. und wir fragen uns, ob „Komm bitte aus der Kiste!“ eine übertragene Bedeutung hat?
    Danke im voraus für Deine Antwort!

    • Hallo Milena, nein, in diesem Fall nicht.:-) Manchmal wird „Kiste“ aber auch als umgangssprachliches Synonym für „Bett“ verwendet. Dann würde das genannte Beispiel auch passen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Abonniere meinen Newsletter und erhalte jede Woche ein neues Lern-Video. Zusätzlich bekommst Du eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen. KOSTENLOS.

Meine besten Tipps zum Deutschlernen

Abonniere meinen Newsletter! Dann bekommst Du jede Woche ein Lern-Video von mir. Als Geschenk erhältst Du zusätzlich eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen mit englischer Übersetzung. KOSTENLOS.

Sicherheit hat oberste Priorität. Deine Daten werden nicht weiterverkauft. Mehr Infos zum Datenschutz findest Du auf der Seite "Datenschutzerklärung".