DEIN ZIEL IST ES BUSINESS-DEUTSCH MIT LEICHTIGKEIT ZU SPRECHEN?

Lerne Business-Deutsch und erreiche Deine beruflichen Ziele

Gespannt vs. spannend und entspannend vs. entspannt

Gespannt vs. spannend und entspannend vs. entspannt

In diesem Video verrate ich Dir, wie Du folgende Wörter unterscheidest:

spannend und gespannt

entspannend und entspannt

Ja, alle haben unterschiedliche Bedeutungen. Auch wenn sie ähnlich aussehen und alle auch vom selben Verb abstammen, unterschiedet sich deren Bedeutung grundsätzlich.

1. Spannend und gespannt

Bei diesen beiden Wörtern steckt dasselbe Verb drin: spannen.

Das Wort „spannend“ entsteht, indem wir einfach nur ein „d“ an das Verb setzen. Das ist die allgemeine Regel für die Bildung des Partizip I eines Verbs.

Normalerweise vergleiche ich das Partizip I im Deutschen mit dem Present Continuous tense auf Englisch. Die Handlung, die durch das Verb ausgedrückt wird, manifestiert sich als Adjektiv. „Das Kind spielt – das spielende Kind.“ „Das Kind schläft – das schlafende Kind.“

Bei dem Verb „spannen“ wäre dementsprechend das Partizip I „spannend“. Interessanterweise ist die Bedeutung jedoch nicht direkt vom Verb abgeleitet.

„Spannen“ bedeutet etwas festziehen, straff machen.

„Spannend“ als Adjektiv bedeutet jedoch „interessant“ und „aufregend“.

Beispiele:

Der Film war sehr spannend.

Das war ein spannender Vortrag.

Wir arbeiten gerade an einem spannenden Projekt.

Spannend bezieht sich auf „etwas“, auf eine „Sache“.

„Gespannt“ wiederum ist das Partizip II des Verbs „spannen“. Dieses Wort kann mehrere Bedeutungen haben.

Ich spanne die Wäscheleine. – Die Wäscheleine ist gespannt. (Zustandspassiv)

Heute konzentrieren wir uns auf die Bedeutung, die wir auf Menschen beziehen. Und in diesem Fall bedeutet „gespannt“, dass man „aufgeregt“ , „voller Erwartung“ und „neugierig“ ist

Beispiele:

Ich bin gespannt, ob wir diesen Auftrag bekommen.

Ich habe das Fußballspiel gespannt verfolgt.

Ich bin gespannt, wie sich das Projekt entwickelt.

Ich bin gespannt, was der Kunde sagt.

2. Entspannend und entspannt

Auch hier handelt es sich bei „entspannend“ um das Partizip I des Verbs „entspannen„. Die Bedeutung lautet „erholsam“, „lässig“, „relaxed“.

„Entspannend“ bezieht sich ebenfalls meistens auf eine „Sache„.

Beispiele:

Die Massage war sehr entspannend.

Die Musik ist entspannend.

Das war eine entspannende Zeit.

Das Partizip II „entspannt“ wiederum ist der Endzustand und bezieht sich eher auf Personen.

Beispiele:

Du siehst richtig entspannt aus. Warst du im Urlaub?

Die Prüfung ist nächste Woche, aber ich bin ganz entspannt.

Er ist ein total entspannter Typ.

Schreibe einen Kommentar

Abonniere meinen Newsletter und erhalte jede Woche ein neues Lern-Video. Zusätzlich bekommst Du eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen. KOSTENLOS.

Meine besten Tipps zum Deutschlernen

Abonniere meinen Newsletter! Dann bekommst Du jede Woche ein Lern-Video von mir. Als Geschenk erhältst Du zusätzlich eine Liste mit Business-Deutsch-Telefonphrasen mit englischer Übersetzung. KOSTENLOS.

Sicherheit hat oberste Priorität. Deine Daten werden nicht weiterverkauft. Mehr Infos zum Datenschutz findest Du auf der Seite "Datenschutzerklärung".